Wie groß sind die Boruto-Charaktere: Höhendiagramm & Analyse

  Wie groß sind die Boruto-Charaktere: Höhendiagramm & Analyse

Unsere Leser unterstützen uns. Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wir verdienen an qualifizierten Käufen. Lern mehr

Es ist schwierig, genau zu sagen, wie groß die Charaktere in Boruto: Naruto Next Generations sind, aber basierend auf der Größe der ursprünglichen Naruto-Charaktere können wir eine fundierte Vermutung anstellen.

Es wird angenommen, dass Boruto Uzumaki 144,8 cm (4 Fuß 9 Zoll) groß ist – die gleiche Größe wie Naruto zu Beginn von Naruto Teil 1. Was den Rest des Haupt-Boruto-Trios betrifft, ist Sarada schätzungsweise 4 Fuß 10 Zoll (147,3 cm) groß. während Mitsuki 4'11' (149,9 cm) groß ist.



Shino Aburame ist mit 185,4 cm einer der größten Boruto-Charaktere und überragt seine Schüler an der Akademie mit Leichtigkeit.

Die Fortsetzung von Naruto, Boruto: Naruto Next Generations folgt Narutos Sohn auf seiner Reise zum größten Ninja aller Zeiten.

Boruto mag einem ähnlichen Weg wie Naruto folgen, aber die abwechslungsreichen Charaktere der Serie, die in einem Nachkriegskrieg angesiedelt sind, sorgen für eine einzigartige Geschichte.

Boruto spielt 15 Jahre nach dem Ende von Naruto: Shippuden (alias Teil 2) und enthält einige der ursprünglichen Naruto-Charaktere. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch, wie der Titel vermuten lässt, auf der nächsten Ninja-Generation.

Boruto-Character-Höhentabelle

Unten aufgeführt sind die Höhen in Fuß und cm der Boruto-Zeichen bis zu diesem Punkt.

Boruto Uzumaki 4’9″ (144,8 cm)
Sarada Uchiha 4'10' (147,3 cm)
Mitsuki 4'11' (149,9 cm)
Naruto Uzumaki 5'11' (180,3 cm)
Sakura Uchiha (Haruno) 5'5' (165,1 cm)
Konohamaru Sarutobi 5'10' (177,8 cm)
Himawari Uzumaki 4’6″ (137,2 cm)
Kawaki 5’2″ (157,5 cm)
Shikadai Nara 5’1″ (154,9 cm)
Cho Cho Akimichi 4’9″ (149,9 cm)
Inojin Yamanaka 4'10' (147,3 cm)
Hinata Uzumaki (Hyūga) 5'3' (160 cm)
Sasuke Uchiha 5'11' (180,3 cm)
Shino Aburame 6’1″ (185,4 cm)
Ino Yamanaka 5’3″ (160 cm)
Kakashi Hatake 5'11' (180,3 cm)

Weiterlesen:

Boruto Uzumaki

  Boruto Uzumaki

Die Titelfigur der Serie, Boruto Uzumaki, ist 4’9″ (144,8 cm) groß, was eine typische Größe für eine 12-jährige Boruto-Figur ist.

Boruto ist das Kind von Naruto und Hinata, obwohl er in Bezug auf seine hohe Energie und Tapferkeit nach Naruto kommt.

Wie sein Vater schreitet Boruto durch die Serie und wird zu einem beeindruckenden Shinobi, indem er sich seinem Dorf und seinen Fähigkeiten widmet. Boruto hat echtes Potenzial, eines Tages so mächtig zu sein wie sein Vater.

Sarada Uchiha

  Sarada Uchiha

Sarada Uchiha ist 4’10” (147,3 cm) in Boruto. Das ist etwas kürzer als ihre beiden Eltern – Sasuke und Sakura – im Alter von 12 Jahren waren.

Obwohl Sarada in jeder anderen Hinsicht die perfekte Kombination der beiden ist, von ihrem Aussehen bis zu ihren Ninja-Fähigkeiten.

Als eine der wenigen Hauptfiguren der Serie, die außerhalb von Konohagakure (Konoha) geboren wurde, zögert Sarada nicht, beim ersten Anzeichen von Ungerechtigkeit zu schnappen. Sie ist schlagfertig und fürsorglich, was sie zu einer großartigen Rivalin / besten Freundin für Boruto macht.

Mitsuki

  Mitsuki

Der letzte Neuzugang im Boruto-Haupttrio und Mitglied des Team Konohamaru ist Mitsuki. Er ist mit 149,9 cm größer als Sarada und Boruto und im gleichen Alter.

Mitsuki wurde nicht so liebevoll erzogen wie seine besten Freunde. Er war einer von Orochimarus Klonen, aber er hat nicht die gleiche Gewalt wie sein Schöpfer.

Stattdessen ist Mitsuki ein freundlicher und sanfter Charakter, der nur dann gnadenlos wird, wenn einer seiner Freunde verletzt wurde.

Naruto Uzumaki

  Naruto Uzumaki

In Boruto ist Naruto Uzumaki 5’11” (180,3 cm) groß, was deutlich größer ist als damals, als wir Naruto 15 Jahre vor Boruto am Ende seiner eigenen Reise verließen.

  Wie groß ist Naruto in Boruto Anime

Naruto, die Titelfigur der ursprünglichen Anime-Serie, hat sich zu einem hingebungsvollen Vater und leidenschaftlichen Hokage von Konoha entwickelt. Er hat Boruto die Liebe geschenkt, die er von seinem eigenen Vater nie bekommen konnte.

Naruto wird von so ziemlich jedem Charakter in Boruto hoch respektiert. Er wird (sowohl physisch als auch im übertragenen Sinne) von jungen und alten Ninjas bewundert, einschließlich seines alten Mentors Kakashi Hatake.

Mehr sehen:

Sakura Uchiha (Haruno)

  Sakura Uchiha

Im Gegensatz zu Naruto ist Sakura Uchiha (früher Sakura Haruno) in den 15 Jahren seit dem Ende von Naruto nur ein paar Zentimeter gewachsen. Sie ist 5’5” (165,1 cm) in Boruto.

Wenn es jedoch um ihr persönliches Wachstum geht, hat Sakura sich hervorgetan. Sie ist in körperlicher und emotionaler Hinsicht eine der stärksten Boruto-Figuren, obwohl sie immer noch eine der kleinsten Erwachsenen ist.

Konohamaru Sarutobi

  Konohamaru Sarutobi

In der Boruto-Serie ist Konohamaru Sarutobi 177,8 cm groß. Er erschien ein paar Mal in Naruto, war aber ein paar Jahre jünger als Naruto, also hatte er nicht so viel Bildschirmzeit.

Als Enkel des Dritten Hokage von Konoha ( Hiruzen Sarutobi ) möchte Konohamaru das Erbe seiner Familie weiterführen und ein Hokage werden. Ein Ehrgeiz, den er gerade verwirklicht, da er Boruto, Sarada und Mitsuki betreut.

Im Vergleich zu früheren Teamleitern wie Kakashi Hatake geht Konohamaru beim Unterrichten viel praktischer vor.

Himawari Uzumaki

  Himawari Uzumaki

Himawari Uzumaki ist 4’6 ″ (137,2 cm) in der Boruto-Serie.

Sie ist die um 2 Jahre jüngere Schwester von Boruto und das jüngste Kind von Naruto und Hinata. Trotz ihres Altersunterschieds möchte Himawari viel Zeit mit ihrem älteren Bruder verbringen.

Obwohl Boruto derjenige ist, der zu Beginn der Serie zum Ninja ausgebildet wird, ist es Himawari, der bereits mit 10 Jahren erstaunliche Kräfte zeigt, nachdem er Hinatas Byakūgan geerbt hat.

Kawaki

  Kawaki

Kawaki ist ein paar Jahre älter und größer als Borutos zentrales Trio und misst 5’2″ (157,5 cm).

Kawaki hatte eine ganz andere Erziehung als die anderen jungen Ninjas. Er wurde von der Kara zum zukünftigen Isshiki Ōtsutsuki-Schiff erzogen. Aber nachdem er den Kara entkommen war, wurde Kawaki von den Uzumakis als eine Art Adoptivsohn aufgenommen und erlebte eine Familie ohne Missbrauch.

Shikadai Nara

  Shikadai Nara

Shikadai Nara studiert neben Boruto an der Akademie, ist aber mit 154,9 cm größer als die Hauptfigur.

Seine nachlassenden Tendenzen und seine wenig enthusiastische Haltung führen dazu, dass Shikadai und Boruto am häufigsten aneinander geraten.

Shikadai ist das „Shika“-Element der siebzehnten Generation Ino-Shika-Chō Trio. Dies ist eine Position, die Shikadai dazu bringt, seinen Clan stolz zu machen, auch wenn seine Einstellung zunächst etwas anderes vermuten lässt.

Cho Cho Akimichi

  Cho Cho Akimichi

Cho-Cho Akimichi ist mit 149,9 cm das kleinste Ino-Shika-Chō-Triomitglied der siebzehnten Generation.

Es gibt mehrere Witze, die in der Serie darüber gemacht werden, dass Cho-chos Eltern nicht ihre leiblichen Eltern sind, da sie körperlich so unterschiedlich sind. Ihr Vater ist das fette, essensbesessene Comic-Relief der Show, während ihre Mutter extrem dünn ist, was sich in Cho-Cho nicht widerspiegelt.

Aus diesem Grund entscheidet sich Cho-cho dafür, ihren eigenen Lebensweg getrennt von ihren Eltern zu schmieden, und ist oft egozentrisch, wenn es darum geht, ihren eigenen Weg zu gehen.

Inojin Yamanaka

  Inojin Yamanaka

Inojin Yamanaka misst 147,3 cm und ist das letzte Mitglied des Ino-Shika-Chō-Trios in Boruto: Naruto Next Generations.

Inojin scheint der einzige aus dem Trio zu sein, der in Sachen Training über alles hinausgeht. Im Gegensatz zu einigen anderen Ninjas nimmt er tatsächlich regelmäßig am Training teil, was sich im Verlauf der Serie deutlich in seinem Ninja-Fortschritt widerspiegelt.

Hinata Uzumaki (Hyūga)

  Hinata Uzumaki

Hinata Uzumaki (ehemals Hinata Hyūga) ist mit nur 160 cm in Boruto nach wie vor die Kleinste der Haupt-Naruto-Gang. Diese ist nur wenig größer als ihr Adoptivsohn Kawaki. Aber verwechseln Sie ihre Kürze nicht mit Schwäche.

Gegen Ende von Naruto Teil 2 lernt Hinata, Vertrauen in ihre Ninja-Fähigkeiten zu gewinnen. Eine Lektion, die sich in Boruto eindeutig ausgezahlt hat.

Sie ist eine stabile Kraft in Boruto für ihre ganze Familie und trägt das Selbstvertrauen und das Gewicht einer Mutter und Beschützerin bewundernswert in sich.

Sasuke Uchiha

  Sasuke Uchiha

Obwohl er immer größer als Naruto war, waren Sasuke Uchiha und Naruto am Ende von Naruto Teil 2 gleich groß. Dies gilt auch für Boruto, wo Sasuke ebenfalls 180,3 cm groß ist.

Sasuke ist wohl der Charakter, der am meisten aus der gesamten ursprünglichen Naruto-Besetzung herausgewachsen ist, auch wenn er körperlich auf Augenhöhe mit Naruto und Kakashi ist.

Nach Sasukes emotionalem Aufruhr in Naruto hat er sich endlich zu einem treuen Beschützer von Konoha entwickelt. Aber er versucht immer noch herauszufinden, wie er seine Vergangenheit wiedergutmachen kann, während er für seine Familie da ist.

Mehr sehen:

Shino Aburame

  Shino Aburame

Mit 185,4 cm (6’1″) ist Shino Aburame der größte Charakter auf dieser Liste. Er war eine Nebenfigur in der ursprünglichen Naruto-Serie als Freund von Naruto selbst, aber Shino hat in Boruto eine größere Bedeutung.

Shinos Größe und sein ruhiges, verschlossenes Auftreten machen ihn zu einem einschüchternden Lehrer an der Akademie. Und das zu Recht!

Shino ist ein extrem mächtiger, insektenkundiger Ninja, dessen Kräfte oft übersehen werden.

Ino Yamanaka

  Ino Yamanaka

Trotz ihrer kleinen Statur von 160 cm ist Ino Yamanaka eine starke Anführerin und leitet das Team, das mit der Verteidigung der Barrieren von Konoha beauftragt ist.

Wie Shino war Ino Teil der ursprünglichen Naruto-Serie, spielt aber in Boruto eine weitaus wichtigere Rolle. Ihre Loyalität und ihre rücksichtslosen Führungsqualitäten machen sie zu einer bewundernswerten Mutter und Kommandantin.

Kakashi Hatake

  Kakashi Hatake

Kakashi Hatake ist einer der wenigen Charaktere in Boruto, der von seinem ersten Auftritt in Naruto Teil 1 bis in Boruto dieselbe Größe (5’11 Zoll (180,3 cm)) beibehalten hat.

Obwohl er auf Borutos Reise keine so große Rolle spielt, ist Kakashi immer noch da, um Ratschläge zu geben und Boruto beim Erreichen seiner Ziele zu helfen.

Es wird gezeigt, dass Kakashi zu Beginn von Boruto von seiner Position als Hokage zurücktritt, Naruto übernehmen lässt und die Geschichte von Boruto in Gang setzt.

Mehr sehen: